Extensions

Weaving, Bonding, Tape-In, Clip-In, Microring, Microstring oder Fusion? Es gibt viele verschiedene Methoden um Ihr Haar zu verlängern.

Welches ist nun die Richtige?

Eine Antwort auf diese Frage kann man nicht so einfach geben. Ein Gespräch zur Klärung der Wünsche und Bedürfnisse ist bei mir das A und O für die individuelle Haarverlängerung um danach die “richtige” Methode wählen zu können. Ab einer Haarlänge von acht bis zehn Zentimetern wird eine Verdoppelung der Haarlänge erreicht. Ist das Haar ungefähr schulterlang so kann man jede gewünschte Länge erreichen.

Grundsätzlich gibt es zwei Methoden:

Dauerhafte Extensions mittels verschiedenen Bonding-Verfahren. Diese können mehrere Monate getragen werden. Danach wird die Verbindung sichtbar und man sollte diese erneuern.

Oder Tape-Extensions Diese werden, wie es der Name sagt, geklebt. Diese Methode ist gerade für Neulinge interessant da die Extensions einfach anzubringen sind und mehrere Wochen unsichtbar im Haar getragen werden. Danach setzt man die Klebestreifen einfach neu an.

Zudem ist Tape-In gerade bei dünnem Haar eine tolle Variante da sie einfach und natürlich zu mehr Volumen verhilft.

Tape-Extensions eignen sich durch das Preis-Leistungs-Verhältnis als perfekte Lösung um erste Erfahrungen zu machen.

Wir sind spezialisiert auf Weave In:

Hier werden die Extenstion mit Nadel und Faden in das eigene Haar “eingewebt” oder besser gesagt eingenäht. Um dies zu bewerkstelligen müssen zuerst sogenannte Corn rows geflochten werden um als Halt für die Verlängerung zu dienen.

Dies ist mein Lieblings Verfahren da das Ergebnis toll aussieht und die Eigenhaare am wenigsten belastet werden. Allerdings ist Weave In nicht für alle Haartypen und Längen geeignet und daher bespreche ich im Vorfeld gerne welche Variante die geeignetste für den jeweiligen Haartyp ist.

Vorher und nachher

Klicke auf die Bilder, um den Unterschied zu sehen.

Avatar

Kahle Stellen überdecken

Avatar

Volumen verbessern

Avatar

Haare verlängern

Avatar

Haare verlängern gleicher Typ

Avatar

Haare verlängern Typenveränderung

Avatar

Haare verlängern Typenveränderung

FAQ zu Extentions

Was muss beachtet werden, wenn man Extensions oder Braids selber entfernen möchte?

Das Haar auf dem Kopf muss gut durchgekämmt sein. Wie auch die entfernten Extensions, bevor sie gewaschen werden.

Kann man Extensions färben?

Ja. Man kann alles machen, was sie bisher mit ihrem eigenen Haar bisher gemacht haben. Färben, Glätten, Lockenstab verwenden.

Warum sollten Sie die Haare bei coiffure-ume kaufen?

Weil unsere Haare one donor hair sind. Das heisst, dass sie alle von ein und derselben Person sind.

Wie sollte man Extensions pflegen?

Ganz einfach wie bei den eigenen Haaren. Circa einmal in der Woche waschen. Zuerst mit Shampoo und dann Conditioner für 15-20 Minuten einwirken lassen.

Wie lange hält eine Haarverlängerung?

Zwei bis drei Monate. Je nachdem, wie schnell Ihre eigenen Haare wachsen.

Wie viel kosten Haarverlängerungen?

Wir bieten die Arbeit ab CHF 100.- an, wenn Sie die Haare mitbringen.